Florian Stahl gewann das spannende Vorleseduell

Beim Lesewettbewerb an der Caspar-Löner-Mittelschule in Markt Erlbach hat der Schüler Florian Stahl aus der 6. Jahrgangsstufe mit einem Ausschnitt aus dem Buch „Das magische Buch“ von Santiago Gracia-Clairac den Vorlesewettbewerb 2014 gewonnen. Er setzte sich in einem spannenden Duell gegen fünf seiner Mitschüler durch. Neben dem selbst ausgewählten Text mussten die Schüler auch Ausschnitte aus weihnachtlichen Kurzgeschichten als unbekannten Text vortragen. Hier zeigte sich, wer der beste Leser war. Die Jury bestand aus Bürgermeisterin Frau Dr. Birgit Kreß, Rektorin Tatjana Svarovsky, der Vorsitzenden des Fördervereins der Schule Frau Ingrid Stotz, Frau Pilar Hagen-Bullón als Vertretung des Elternbeirats sowie Frau Grete Wiegand, die selbst viele Jahre an der Caspar-Löner-Mittelschule unterrichtete.

 

Ein schönes Rahmenprogramm, organisiert vom Klassenlehrertandem Andrea Schneider und Christine Schnaus und gestaltet von den Schülerinnen und Schülern der Klasse 6G, machte ein einmaliges Erlebnis aus diesem besonderen Tag.

Als Dank erhielt jeder Schüler eine Urkunde von der Schulleitung und einen Büchergutschein von Frau Dr. Kreß.

 

Bürgermeisterin Frau Dr. Kreß und Rektorin Tatjana Svarovsky gratulierten Florian Stahl und den anderen Vorlesern.